STUDIO EVA PLASS ist spezialisiert auf Themen der Visuellen Kommunikation im Raum im urbanen und musealen Kontext. Gemeinsam mit Projektpartnern unterschiedlicher Disziplinen entwickelt Eva Plass Signaletik, Ausstellungskonzepte und Visuelle Erscheinungsbilder.

Eva Plass studierte Kommunikationsdesign in Hamburg und London und arbeitete nach ihrem Diplom als Grafikdesignerin im Bereich Corporate Identity bei PLEXGROUP in Berlin. 2005 ging sie nach Zürich zu INTEGRAL RUEDI BAUR. Als Projektleiterin betreute und gestaltete sie bei INTEGRAL Projekte in den Bereichen Leit- und Orientierungssysteme und Ausstellungsgestaltung, u.a. für das BMW Museum in München, die Elbphilharmonie Hamburg und die Messe Frankfurt.

STUDIO EVA PLASS in München seit 2014